img-5

Der perfekte Tag in Köln

Angenommen, du bist gerade in Köln angekommen, bleibst aber nur diesen einen Tag! Du versuchst herauszufinden, was du machen willst – natürlich abgesehen davon, den Dom zu besuchen. Aber ein Blick auf die Stadtkarte verwirrt dich nur noch mehr.

Auf den Südturm des Doms steigen oder eine Rheinrundfahrt machen? Solltest du eines der Veedel besichtigen oder im Grüngürtel spazieren? Was IST ein Veedel oder der Grüngürtel? Und, vielleicht am wichtigsten – welches Kölsch solltest du trinken, wenn du hier bist?

img-6Großes Gebäude, hohe Türme, kaum zu übersehen

Keine Sorge! Wir kümmern uns darum! Hier ist unser perfekter Tag in Köln – präsentiert von Freewalk Cologne, den besten Stadtführern in Kölle!

Du bist entweder spät nachts oder früh morgens in Köln angekommen. Während du aus dem Hauptbahnhof stolperst, siehst du als allererstes das wohl schönste Gebäude der Welt, den Kölner Dom. Aber nicht sofort reingehen! Das kommt später! Vorher solltest du dein Gepäck loswerden, denn es ist Frühstückszeit.

Ein Frühstück im Hotel ist natürlich eine gute Möglichkeit. Wenn das nicht gegeben ist oder dir nach einem netten Café ist, sieh dich am besten in unserer Liste von guten Frühstückslokalen um. Dort findest du garantiert etwas für den Start in deinen Köln-Tag!

Frisch aufgetankt geht‘s für dich als erstes ins Belgische Viertel. Ein Spaziergang hier offenbart dir den Charme eines der angesagtesten Veedel in Köln. Ein Veedel – das ist ein Stadtteil, eine Nachbarschaft. Keiner weiß, wo genau ein Veedel aufhört und das nächste beginnt. Im Belgischen Viertel wirst du lebendige Cafés, wunderschöne Galerien und schicke Boutiquen sehen. Sei früh genug, um mitzuerleben, wie das Veedel aufwacht und aktiv wird. Dabei hältst du am besten die Augen offen, damit du ja keine an Hauswände gemalte Banane verpasst, um die besten Kunstgalerien der Stadt zu finden (das erklären wir dir auf der Tour), und gehst in Läden wie Schee, Siebter Himmel, Things We Like und vielen weitern einkaufen.

Ein Blick auf die Uhr sagt dir, dass es bald 12 Uhr ist. Zeit für etwas Eigenwerbung!

Vom Rudolfplatz oder Friesenplatz aus fährst du mit den Linien 12 oder 15 ein paar Haltestellen bis zum Ebertplatz (mehr zur Fortbewegung in Köln findest du hier). Natürlich hast du vorab eine Free Walking Tour bei uns gebucht und du willst nicht zu spät sein, wenn sie um 12:11 losgeht.

img-7
Du willst wissen, wo dieser Brunnen ist? Nicht googlen, wir zeigen‘s dir auf der Tour!

Als du an der Eigelstein-Torburg ankommst, einem der letzten drei verbliebenen mittelalterlichen Stadttore, triffst du einen großartigen Freewalk-Cologne-Guide für eine Free Walking Tour! Falls du das Konzept noch nicht kennst: Eine Free Walking Tour ermöglicht es dir, von einem hiesigen Guide die Stadt gezeigt zu bekommen. Und anstatt im Voraus zu bezahlen, entscheidest du erst am Ende der Tour, was dir die Tour wert war. Buch deine Tour direkt hier!

Auf der etwa zweieinhalbstündigen Tour, lernst du Köln von allen Seiten kennen. Wir zeigen dir alles vom Stadttor bis zum Alter Markt, erklären das Kölsche Jrundjesetz, demonstrieren die Liebe der Kölner zu ihrem Dom. Wir sprechen über römische Geschichte, was US-Präsidenten mit unserer Stadt zu tun haben und so viel mehr. Am wichtigsten natürlich: Du erfährst, dass Köln ein Gefühl ist, dass du nirgendwo anders spüren wirst.

Ende der Eigenwerbung!

Stadtführungen sind nicht so dein Ding oder du hast unsere Tour schon mitgemacht? Dann nutze die Zeit für eine Bootsfahrt auf dem Rhein. Am Ufer findest du einige Anbieter wie KD Cruises. Sollte auch das nicht deinem Geschmack entsprechen – oder das Wetter nicht mitspielen – stehen dir unsere Museen offen. Für Kunst geht es für dich direkt ins Museum Ludwig oder das Wallraf-Richartz-Museum. Im Römisch-Germanischen Museum oder dem EL-DE-Haus steht Geschichte im Vordergrund. 

Mittagszeit. Zum Glück befindest du dich gerade in der Altstadt, in der es jede Menge traditioneller Kölner Brauhäuser gibt! Die Auswahl ist groß, aber dafür sind wir hier.

Hier ist unsere Liste an Brauereien, die du austesten musst!

  • Bierhaus am Rhein
  • Bierhaus en d‘r Salzgasse
  • Peters
  • Sünner im Walfisch
  • Malzmühle

Und hier sind auch ein paar vegetarische/vegane Optionen nahe der Altstadt, wenn du eher danach suchst (wobei viele Brauhäuser mittlerweile zumindest auch vegetarische Gerichte anbieten)!

  • Sattgrün
  • Krau Thai
  • Habibi
  • Beirut

Nach dem Mittagessen wird es endlich Zeit, das wichtigste Gebäude der Stadt näher zu erforschen. Also auf, zurück zur Domplatte und einen Spaziergang einmal um und durch den Dom machen! Für den After-Lunch-Workout kannst du auch den Südturm erklimmen (keine Sorge, es sind nur 533 Stufen). Nimm dir genug Zeit, Herz und Seele unserer Stadt zu erforschen.

Der Tag neigt sich langsam dem Ende zu. Der richtige Zeitpunkt also, um über die Hohenzollernbrücke zu gehen (die mit den großen Bögen), die unzähligen Liebesschlösser zu bestaunen und am anderen Rheinufer mit dem Fahrstuhl zum Panoramadach des „Köln Triangle“ zu fahren. Von hier oben hast du die beste Aussicht von ganz Köln und kannst den Dom im Sonnenuntergang bewundern. Und den Rest der Stadt natürlich auch!

img-8
Kölner Sonnenuntergänge fühlen sich einfach immer besonders an.

Wo du schon rechtsrheinisch bist, kannst du deinen Tag auch gleich mit der besten Restauranterfahrung Kölns ausklingen lassen: Lommerzheim. Solltest du keine Reservierung haben, stell dich auf Warten ein. Währenddessen kannst du aber auch gleich das beste Kölsch der Stadt aus dem Hause Päffgen probieren. Bist du drinnen, genieße ein Kleinod kölscher Kultur und Gastronomie.

Einfach der Abwechslung halber gelangst du dieses Mal auf der Deutzer Brücke über den Fluss – sofern dich die großartige nächtliche Skyline nicht zu sehr ablenkt. Zeit für ein weiteres Kölsch in der Altstadt ist immer. Alternativ kannst du auch anderswo in Köln die Nacht zum Tag machen.

Am Ende wirst du vermutlich müde sein, hast vielleicht schmerzende Füße, aber wir versprechen dir dass du einen phänomenalen Tag in Köln erlebt hast!

Share your thoughts