Kostenlose Stadtführung

Du bestimmst den Preis der Tour!

Unsere Free Touren kommen zurück!

Free Walking Tour bedeutet, dass du am Ende der Tour entscheidest, was sie dir wert ist.

Wir bieten free walking Touren in verschiedenen Sprachen an!

Aufgrund der aktuellen Situation mit COVID-19 ändern wir unser reguläres Angebot wie folgt:

Deutsch: täglich um 12:11 Uhr. (ab Samstag 30.05.).
Englisch: täglich um 12:11 Uhr. (ab Samstag 06.06.).
Spanisch: Freitags, Samstags und Sonntags um 12:11 Uhr. (ab Freitag 03.07).

Eine Buchung vorab ist nötig, wenn man an einer Tour teilnehmen möchte. Wir akzeptieren nur Teilnehmer mit Buchungen. Die Buchung is kostenlos und ist möglich bis eine Stunde vor Beginn der Tour auf Deutsch und bis eineinhalb Stunden vor der Touren auf Englisch und Spanisch. Klick hier, um weitere unserer Maßgaben während der COVID-19 Zeit zu lesen.

Jetzt buchen

 

Unsere Free Walking Touren Köln sind extra für Alleinreisende und kleine Gruppen konzipiert. Im Interesse unserer Gäste halten wir die Gruppen relativ klein. Um allen Gästen die gebührende Aufmerksamkeit widmen zu können akzeptieren wir KEINE ORGANISIERTEN GRUPPEN (mehr als 7 Personen) auf unseren normalen Stadttouren. Für organisierte Gruppen haben wir ein spezielles, privates Tour-Angebot. Unter “Private Touren” findest du weitere Informationen.
Im Sommer finden wöchentlich unsere Veedel Tour statt, auf denen du ein kölsches Viertel entdecken kannst.

Stadtführungen an Karneval

Da wir echte Kölsche sind, finden an Karneval nur begrenzt Touren statt. Schreibt uns trotzdem und wir sagen euch, wo es sich am besten feiern lässt.

Free Walking Touren Köln

Das gibt es auf den Free Walking Touren zu sehen

Unsere Free Walking Tour dauert etwa 2,5 Stunden und führt dich durch das Eigelstein-Viertel mit seinen Geschichten, dem schmalsten Haus Kölns und seinen Hintergründen. Erfahre mehr über St. Ursula und ihre Verbindung zum Kölner Stadtwappen. Vorbei am Hauptbahnhof führt unsere Stadttour unter anderem auch zum Kölner Dom und weicht hier überraschend von den Touristenpfaden ab.

Der Heinzelmännchen-Brunnen ist ebenso Bestandteil der Führung wie die Kölner Altstadt, z.B. mit der Statue von Jan von Werth. Wir treffen „Tünnes and Schäl“ und hören Geschichten aus dem Kölner Karneval. Im Anschluss an unsere kostenlose Stadtführung ist es nicht weit bis zum Rheinufer mit den „Stapelhäusern“. Wenn dir und deinem Guide danach ist, gibt es bei einem gemeinsamen Kölsch in einem Brauhaus noch Wissenswertes zur Kölner Brautradition.

Anreise zum Treffpunkt

Wir treffen uns direkt unter der Eigelstein-Torburg, einem der alten Stadttore Kölns, nicht weit vom Kölner Dom. Der Treffpunkt ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln, aber auch zu Fuß, gut zu erreichen. Dein Guide ist die freundliche, lächelnde Person unter dem Tor.

Treffpunkt Free Walking Touren Köln

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Nicht weit von der Eigelstein-Torburg befindet sich die S-Bahn-Haltestelle “Hansaring”. Hier halten die Linien S6, S11, S12 und S13 sowie die Straßenbahnlinien 12 und 15.
Die Haltestelle “Ebertplatz” liegt sogar noch näher an unserem Treffpunkt. Du erreichst sie mit den Straßenbahnlinien 12, 15, 16 und 18 oder den Buslinien 127 und 140.

Anreise zu Fuß

Bist du gerade am Kölner Dom? Von da sind es nur zehn Minuten zu Fuß. Frag einen Kölner, wie es zur “Eigelstein-Torburg” geht oder nutze dein Smartphone.

Die wichtigsten Eckdaten für deine Tour

Damit alle gesund bleiben und wir den kommenden Maßgaben der Regierung zuvorkommen, haben wir während der COVID-19 Zeit folgendes eingeführt:

  1. unsere Guides werden Gesichtsvisiere tragen
  2. die Gruppen werden klein gehalten (max. 15 PAX)
  3. die Gäste sollten vorsorglich ihre Mund-Nasen-Masken mitbringen (die man in Geschäften eh braucht). Inwiefern die getragen werden müssen, entscheiden wir je nach Lage und Gruppengröße
  4. damit wir euch bei einer möglichen Infektion während unserer Tour informieren können, nehmen wir die Kontaktinformationen der Teilnehmer vor der Tour auf.

Die Daten werden ausschließlich zur Kontaktaufnahme bei einer Infektion in der Gruppe genutzt und gegebenenfalls dann an das Gesundheitsamt weitergegeben. Wenn die Infektionszeit abgelaufen ist, werden die Daten gelöscht.

<< Gehe zu allen Stadtführungen

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!